Wir über uns

90 Jahre Heinz Friedrich GmbH

Firma Heinz Friedrich GmbH wurde 1923 durch Emil Friedrich als Korbmacherbetrieb gegründet und ist heute in der vierten Generation geführt.

Zu Beginn wurden Korbmaterialien, Korb- und Spielwaren gefertigt. Mit der Zeit erfolgte die Umwandlung der Firma in einen Korbmaterialiengroßhandel. Von nun an unterstützt Emil Friedrich mit seiner Firma hauptsächlich die heimischen Korbmacher und Heimarbeiter mit der Beschaffung und Lieferung der zu ihrer Arbeit notwendigen Materialien.

Im Jahr 1948 wird die Firma als Emil Friedrich OHG eingetragen. Ins Programm wurden neue Materialien aufgenommen - Folien, welche die Flechtarbeiten ablösten. In den späteren 50er Jahren wurde auch die Federkernproduktion mit ins Programm integriert.

In den 70er Jahren entwickelte sich die Firma durch eine Hochfrequenzschweißerei weiter. Ab sofort belieferte sie die Hersteller von Kinderwagen, Truhen und Kindermöbeln mit Halbfertigprodukten wie zum Beispiel geschweißten Seitenteilen.

Heute ist Heinz Friedrich GmbH in der Polstermöbelindustrie sehr stark vertreten.
Kunstleder wurde ins Programm aufgenommen, gefolgt von Leder. Auf insgesamt 400 qm Lagerfläche steht eine große Produkt – und Farbauswahl zur Verfügung um kurze Lieferzeiten zu gewährleisten. Von da an konzentriert man sich auf den Handel mit Stoffen sowie Folien für die Polstermöbel- und Kinderwagenindustrie.

Seit den 90er Jahren ist Heinz Friedrich GmbH in vielen Ländern vertreten und beliefert Kunden aus aller Welt.